1992 wurde der Verein der "Tiroler Hospiz-Gemeinschaft" offiziell als Tochterverein der Tiroler Caritas gegründet und begann seine Arbeit mit einem kleinen Hospizteam für die Betreuung und Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen zu Hause. 

 

Das Hauptziel der Hospizbewegung ist es, Sterbende zu begleiten, sowie das Sterben und den Tod wieder als wichtigen Teil des Lebens ins öffentliche Bewusstsein zu rufen und damit den Sterbenden und ihren Angehörigen ein würdevolles Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

 

Ende des Jahres 1998 eröffnete die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft ihre erste stationäre Einrichtung mit 8 Betten im 7. Stock unseres Sanatoriums. Sie ist als Mieterin der Räumlichkeiten selbstständig in ihrem Tun, kann aber trotzdem viele wertvolle und nützliche Infrastrukturen des Sanatoriums mitbenützen. 2005 konnten im 6. Stock fünf zusätzliche Betten und 2007 das 14. Bett auf der Hospiz - Station eröffnet werden.

 

Die Zusammenarbeit mit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft erfüllt die Schwesterngemeinschaft mit Freude und Dankbarkeit. Wir wissen um die Sorgen und Ängste von schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen und erkennen das große Bedürfnis nach einem Leben und Sterben in Würde, nach einer Kultur des Sterbens und des Abschiednehmens

 

Die Hospiz- und Palliativstation und das Mobile Hospiz- und Palliativteam in Innsbruck und Innsbruck Land werden unter der Tiroler Hospiz Betriebsgesellschaft geführt. An dieser GesmbH ist unsere Kongregation mit 20% Gesellschafterin.

"Diese Verbindung ist der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft ein wichtiges Anliegen", so Werner Mühlböck als Geschäftsführer, der auch die wichtige Rolle der Kongregation als "Geburtshelfer" der Hospiz- und Palliativstation betont.

Adresse

Tiroler Hospiz Gemeinschaft

Heiliggeiststraße 16
6020 Innsbruck
Österreich

Telefon: +43 5 76 77
Fax: +43 512 72 70-5

email: office@hospiz-tirol.at
Web: www.hospiz-tirol.at

Information

Für Anfragen bezüglich stationärer Aufnahme:

Telefon: +43 512 58 73 35

 

Für Anfragen bezüglich ambulanter Betreuung

(Hotline täglich 8:00 - 20:00):

Telefon:  0810 96 98 78

 

Sennstraße 1

6020 Innsbruck

Fax: +43 512 58 73 35-8

station@hospiz-tirol.at

mobil@hospiz-tirol.at

 

Für Anfragen zum Bildungsprogramm:

Telefon: +43 5 76 77 -412 oder 411

 

Hotline

der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft für Menschen in der letzten Lebensphase und deren Angehörige. Auskunft und Beratung rund um lebensbedrohliche Erkrankungen vom Zeitpunkt der Diagnose bis zum Lebensende.

Telefon: 0810 96 98 78 (Montag ibs Sonntag 8:00 - 20:00 Uhr)

Diese Nummer steht Patienten und deren Bezugspersonen, pflegenden Angehörigen, Ärzten, Pflegepersonal, Heimen, Sozialsprengeln, Behinderteneinrichtungen und anderen sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Anfahrt

Parkmöglichkeiten

Kontaktformular

Wir sollen den Brand der göttlichen Liebe in allen Menschen entfachen und die Sendung des Sohnes Gottes weiterführen.

Vinzenz von Paul

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43  / 512 / 587176 – 4407
Fax  +43 /  512 / 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck