Barmherzige Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck Provinz Innsbruck Mutterhaus
Zur Provinz Innsbruck zählten einstmal über 100 Filialen in Nord- und Osttirol sowie in Vorarlberg. In der jüngsten Vergangenheit mussten wir die meisten Filialen aus Schwesternmangel aufgeben. Heute leben in der Provinz Innsbruck 89 Schwestern in 5 Niederlassungen in Nordtirol.

 

Unsere Möglichkeiten haben sich gewandelt, doch unser Ziel ist gleich geblieben: 

Der Einsatz für Menschen, die in Not sind - im Geiste unserer Ordensgründer, dem hl. Vinzenz von Paul und der hl. Luise von Marillac.

Die veränderte personelle Situation in der Gemeinschaft bringt zwar Einschänkung im konkreten sozialen Einsatz, aber sie lenkt die Aufmerksamkeit neu auf den grundlegenden Auftrag der Barmherzigen Schwestern: Gottes Liebe zu den Menschen in jeder Situation sichtbar zu machen. Darum versuchen wir, heute, wie damals die Nöte der Zeit zu erkennen und ihnen zu begegnen.

 

Arkaden Mutterhaus Barmherzige Schwestern Innsbruck

Wir verrichten die anfallenden Arbeiten in der Gemeinschaft so gut es geht aus eigener Kraft. Mittlerweile sind wir jedoch vermehrt auf die Hilfe weltlicher MitarbeiterInnen angewiesen. Daraus entsteht ein wertvolles Miteinander in unseren Häusern. 

 

Der besondere Dienst, dem wir uns seit jeher verpflichtet gefühlt haben, ist die Pflege kranker und alter Menschen. Einige unserer Schwestern wirken nach wie vor im direkten Pflegedienst in unseren ordenseigenen Alten- und Pflegeheimen. Viele Schwestern übernehmen ehrenamtliche Dienste, wie Gottesienste, Besucherdienste, Sterbebegleitung, sowie das Beten für alle unsere Anvertrauten.

 

Einige unserer Schwestern leisten Seelsorgedienste in verschiedenen öffentlichen und ordenseigenen Einrichtungen.

Messe Eucharistiefeier Beten Mutterhaus Kirche Barmherzige Schwestern Innsbruck

 

Unser langjähriges Werk, die Katharinastube, öffnet von Montag bis Freitag zur Ausspeisung von armen Menschen.

 

Die Freude am Gebetsleben gewinnt  in unserer älter werdenden Schwesterngemeinschaft immer mehr an Bedeutung und steht im Zentrum unseres Ordenslebens.

 

Besonders am Herzen liegt uns die Gastfreundschaft. Gäste sind herzlich willkommen und auch zum gemeinsamen Gebet und zur Eucharistiefeier eingeladen. 

Gottesdienstzeiten

Adresse

Provinz Innsbruck

Rennweg 40
6020 Innsbruck
Österreich

Telefon: +43 512 58 71 76 - 1100
Fax: +43 512 58 71 76 - 1190

email: mutterhaus@barmherzige-schwestern.at

Information

Provinzleitung seit 2012

Provinzoberin: Sr. Johanna Maria Neururer
sr.johanna-m@barmherzige-schwestern.at

Provinzvikarin: Sr. Pia Regina Auer
pia@barmherzige-schwestern.at

Provinzrätinnen: Sr. Pia Regina Auer, Sr. M. Antoinette Feurstein,
Sr. Petra Fink, Sr. Elisabeth Maria Grimm

 

 

 

Öffnungszeiten

Anfahrt

Parkmöglichkeiten

Niederlassungen

Mutterhaus
Wohn- und Pflegeheim St. Vinzenz
Generalatskonvent
Schwesternkonvent Heim Santa Katharina
Konvent im Heim Via Claudia

Kontaktformular

Für glanzvolle Taten findet Gott genügend Arbeiter; jedoch für unscheinbares Wirken - da braucht er noch viele.

Vinzenz von Paul

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43  / 512 / 587176 – 4407
Fax  +43 /  512 / 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck