1922 erfordert die Brennergrenze die Gründung einer eigenen Ordens-Provinz, damit die Schwestern weiterhin in Südtirol bleiben und arbeiten können.

 

1941 übersiedelt die Provinzleitung in das erworbene "Fallgattergut", das heutige Provinzhaus Meran.

 

Die höchste Anzahl an Schwestern zählt die Provinz bei ihrer Gründung 1922 mit 244 Schwestern.  

Heute sind es noch 68 Schwestern. 

Das Provinzhaus Meran ist offen für "Kloster auf Zeit". 

Wir freuen uns, wenn Frauen einige Tage bei uns verbringen möchten, um unser Leben und unsere Spiritualität kennen zu lernen.

 

Adresse

Provinz Meran
der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul
Laurinstrasse 77
39012 Meran/Gratsch
Italien

Telefon: +39 0473 44 30 24
Fax: +39 0473 44 20 89

email: info@barmherzige-schwestern-meran.com

Information

Unsere Einsatzorte:
Provinzhaus Meran, 6 Niederlassungen, 1 Einrichtung
Unsere Provinzoberin: Sr. Dr. Elisabeth Pfattner
Unsere Provinzvikarin: Sr. Klara Rabensteiner
Unsere Provinzrätinnen:

  • Sr. Siglinde Mair
  • Sr. Klara Rabensteiner
  • Sr. Ruth Maria Großgasteiger
  • Sr. Maria Frieda Eller

Öffnungszeiten

Anfahrt

Parkmöglichkeiten

Niederlassungen

Provinzhaus
Schwesternheim Völs
Schwesterngemeinschaft Parkvilla
Villa Carolina
Schwesterngemeinschaft Sonnleit Marling
Schwesterngemeinschaft Altenheim Lana

Kontaktformular

Geht nie ohne ein gutes Wort zu den Kranken.

Luise von Marillac

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43  / 512 / 587176 – 4407
Fax  +43 /  512 / 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck