Erbarmen ist das innerste Geheimnis Gottes.

Jesus sagt von sich, dass er gekommen sei, um den Armen eine gute Nachricht zu bringen. Und davon zeugt sein ganzes Leben.
In seiner Nachfolge möchten wir von der Barmherzigkeit Gottes künden.

"Erbarmen ist das innerste Geheimnis Gottes", so formuliert es Vinzenz einmal. Und so verstehen wir es als unseren Auftrag, dort wo wir stehen, barmherzig zu handeln.

Vielleicht verwenden wir heute andere Begriffe für Barmherzigkeit. Dort, wo es uns gelingt, in unserem Alltag wertschätzend, solidarisch, einfühlsam unseren Mitmenschen zu begegnen, dort verwirklichen wir etwas von unserem Grundauftrag.

Ich möchte das Leben Jesu Christi, des Gekreuzigten, als Vorbild für unser Leben wählen, damit seine Auferstehung uns ein Weg zur Glorie in der Ewigkeit sei.

Luise von Marillac

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43  / 512 / 587176 – 4407
Fax  +43 /  512 / 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck