übernimmt für 3 Jahre den Vorsitz der Regionalkonferenz der Frauenorden in der Diözese Innsbruck. Die bisherige Leiterin Sr. Maria Luise Eberharter (Tertiarschwestern Hall) wurde zur Stellvertreterin gewählt, Sr. Notburga Maringele (Tertiarschwestern Hall) und Sr. Irma Maria Künzner (Steyler Missionsschwestern) übernehmen die Schriftführung.

Die Aufgaben der Regionalleitung bestehen vorwiegend im Informations- und Erfahrungsaustausch der Ordensgemeinschaften untereinander und mit den Männerorden. 

 

 

Im Bild von li nach re: Sr. Maria Luise Eberharter, Sr. Pauline Thorer, Sr. Notburga Maringele, Sr. Irma Maria Künzner

 

 

Im Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck fand am 24.01.2017 die Wahl der neuen Leitung der Regionalkonferenz der Frauenorden in der Diözese Innsbruck statt.

Wir haben die Verpflichtung, die Lebensweise und das Handeln unseres Herrn nachzuahmen, der sich ganz hingegeben hat und der gesagt hat, dass er auf der Erde ist, nicht um seinen Willen zu tun, zu dienen und nicht, um bedient zu werden.

Luise von Marillac

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43 512 587176 – 4407
Fax  +43 512 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck