Nach 2 Jahren im Noviziat können die Novizinnen in ihrer ersten Professfeier ihre Gelübde ablegen. Diese werden jährlich erneuert.

Nach 6 - 9 Jahren feiern die Schwestern ihre Ewige Profess. In Tansania wird diese Zeremonie - der tansanischen Kultur entsprechend - besonders feierlich gestaltet.

 

 

Am 24. Juni 2016 konnten in der Provinzhauskirche in Mitundu 8 Novizinnen zur Ersten Profess antreten: 

von links nach rechts hinten: Sr. Victoria Theoduli, Sr. Eva Benedictor,
Sr. M. Goreth Gabriel, Sr. Emiliana Andrea,

vorne: Sr. Paskalia Anselm, Sr. Juditha Lusiani, Sr. Veronika Henry,
Sr. Catherine Thomas

 

 

 

 

 

 

Ihre Ewige Profess feierten: 

von links nach rechts hinten: Sr. Editha Mathew, Sr. Devotha Michael,
Sr. Sesilia Beatus, Sr. Stellamaris Samson

vorne: Sr. Lucia Laurent, Sr. Levina Apolinary, Sr. Rosemary Nkhambi,
Sr. Francisca Joseph, Sr. Deograsia Wiliam, Sr. Luciana Andrea 

Es ist dein Wille, o Gott, dass der Mensch an deiner Würde teilhabe! Welch ein Wunder ist doch dein Plan von Ewigkeit her!

Luise von Marillac

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43  / 512 / 587176 – 4407
Fax  +43 /  512 / 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck